January 16, 2015

Same sweater, different day



Da isser schon wieder, der Glitzerpulli! Hier in einem passenden Outfit um gemütlich zu Hause rumzulungern und maximal kurz zum Supermarkt rüber zu rennen. -Gut, für zu Hause mache ich mich normalerweise weniger schick, aber an dem Tag (kurz nach Neujahr) hatte ich Lust dazu.
 
There it is again -the glitter sweater! This time in an outfit that's perfect for cozy lounging at home, and maybe a little run to the supermarket on my street -but nothing more! Well usually I don't "style" myself in any way when I'm staying at home but that day (just after New Years) I felt like it.
 
wearing: Primark sweater, H+M scarf, super old New Yorker dress, Zeemann leggins, Vagabond booties

January 10, 2015

Outfit from Christmas Eve


Primark glitter sweater, PImkie fake leather pants, H+M jacket, bag and scarf (not in the picture), Konstantin Starke pumps, Mango earrings

Klar, dass ich an Heilig Abend meinen Glitzerpulli anhatte. Sind leider nur zwei akzeptable Fotos bei rausgekommen, ich hatte nicht so viel Zeit.

Naturally, I had to break out my glitter sweater for Christmas Eve again. I didn't have too much time to take pictures, so it's just these two halfway acceptable ones.

January 6, 2015

Inspiration: Forever Favourites (part 1)

Wenn ihr, wie ich, schon seit ein paar Jahren Modeblogs verfolgt, habt ihr bestimmt auch haufenweise "Inspirationsfotos" auf eurem Computer. Ich hab irgendwann angefangen diese nochmal auszusortieren, sodaß eine Art "Best of" dessen, was ich irgendwie gut oder interessant fand, oder selbst gerne so tragen würde, entstand. Aus diesem Ordner habe ich nun nochmal ein paar Looks für den Blog ausgesucht. Die Looks, die dabei übrig geblieben sind, sind tendenziell eher schlicht und zeitlos, haben aber auch mal etwas Spezielles an sich. (Es hätten natürlich noch viel mehr tolle Looks sein können.) Heute gibt's die erste Hälfte  dieser Bilder, sozusagen die "Herbst-Winter-Edition".

If you, like me, have been following fashion blogs for several years, you probably have tons of "inspiration photos" on your computer. At some point I started to sort them and thus made a kind of "best of" of the looks I liked or found interesting or would like to wear myself. Now I sorted that folder through for a second time and picked some pictures for the blog. The looks that remained are quite simple and timeless, but (arguably) also have something special about them. (Though I could have picked a lot more that I also loved.) Today I'll show you part 1 of these pictures, the fall-winter-editon, if you want.








 





 Da ich diese Fotos hier ursprünglich gar nicht einstellen wollte, weiß ich nicht mehr von allen die Quellen, unter anderem handelt es sich aber um: "Style.com", "Stockholmstreetstyle", "the Glamourai", "the Northern Light", "see Jane wear", "a portable package". 

As I hadn't originally plannned to put these pictures on the blog, I don't remember all sources. The sources I do remember are: "Style.com", "Stockholmstreetstyle", "the Glamourai", "the Northern Light", "see Jane wear", "a portable package".

December 31, 2014

Letter to 2014

Liebes 2014,
was warst du nur für ein Jahr! Du gehst in meine persönliche Geschichte eher als ein Jahr des Scheiterns als des Erfolges ein, aber du hast mir auch wunderbare Tage und Momente gebracht (beispielsweise einen der besten Urlaube "ever"). Und wenn ich mal kurz darüber nachdenke, stelle ich fest, dass die tollen Momente kein vollkommener Zufall waren, sondern fast immer damit zu tun hatten, dass ich selbst mich um etwas bemüht, etwas in die Wege geleitet habe. Und so ist das vielleicht auch etwas, was du, 2014, mich gelehrt hast: Ich kann in meinem Leben viel mehr beeinflußen, als ich bisher dachte, ich muss nur den Mut haben, was ich mir vornehme auch durchzuziehen. Dies noch mehr umzusetzen, das wünsche ich mir für 2015!
Und noch etwas ist mir in deinem Verlauf klargeworden, liebes altes Jahr: Es ist schön, Menschen um sich herum zu haben, mit denen man lachen, und deren Rat man einholen kann, aber letztendlich sind die einzigen, von denen wir sicher sein können, dass wir auch im nächsten Jahr wieder jeden einzelnen Tag mit ihnen verbringen werden, und die einzigen,  die ansatzweise wissen können, was gut für uns ist, wir selbst. Also sollten wir uns über den Rat, sowie die Anwesenheit der anderen freuen, uns aber weder von dem einen noch von der anderen abhängig machen.
Liebes 2014, du hast mich um ein Jahr altern lassen, aber du hast mich bestimmt auch ein bischen reifer gemacht! Ich nehme einiges für 2015 aus dir mit!
Liebe Grüße,
T.

Dear 2014,
what a year you have been! You will go down in my personal "history" as a year of failure rather than a year of success. But you also gave me wonderful days and moments (for example the best holiday "ever"). And coming to think of it, I realize that those great moments were not pure coincidence, but often followed whenever I had planned something, gone for something. So, maybe this is something you taught me, 2014: I have influence over a lot more things in my life than I previously thought. I just need to have the courage to follow throught when I plan something. My wish for 2015 is to live by this insight even more!
And there is another thing that I realized in the course of you, dear old year: It is great to have people around you, who you can laugh with and whose advice you can seek. But in the end, the only person we can be sure we will be spending all of next year with, and the only person who might be able to know what's good for us, are we ourselves! So we should be grateful for the advice and the presence of others in our lives, but we should not depend on either of these things too much.
Dear 2014, you made me age by a year, but I am sure that you also made me a more mature person! I'm going to take the good stuff and what I learned with me into 2015!
love,
T.

December 27, 2014

Christmas Outfit




Only sweater, Pimkie skirt, Deichmann shoes, Mango coat, H+M scarf, bag and gloves
 

Über Weihnachten hatte ich nicht nur die Gelegenheit, viel zu essen und auch Familienmitglieder zu sehen, die ich sonst nicht sehe, sondern auch mal wieder ein paar schöne "bloggenswerte" Outfits zu tragen, welche ich natürlich für euch fotografisch festgehalten habe. Das hier hatte ich am 2. Weihnachtstag zu dem schon erwähnten Familientreffen an. 
Ich bin mir immer noch nicht so richtig sicher, ob die Schuhe wirklich zum Outfit passen, aber immerhin haben sie meinem kleinen vierjährigen Cousin gefallen: O-Ton "Die hat blaue Schuhe mit Glitzer an!"

Over Christmas I ate a lot, saw family members whom I don't usually see, -and I got around to wearing some decent, blog-worthy outfits again and to taking pictures of said outfits. So this is what I wore for a big family gathering. I'm still not quite sure wether these shoes should be paired with this outfit, but at least my little, four-year-old cousin seemed to like them: he told his mother:"She is wearing blue shoes with glitter!"